Case Study

eCommerce Plattform bei Paessler

Entwicklung einer Microservice-basierten eCommerce Plattform mit einem dedizierten Team bei Paessler

Kooperation

Time & Material

Branche

IT

Teams

Architekt
Entwickler

Lösung

eCommerce Lösungen
Software Modernisierung

Technologie

  • Elasticsearch
  • Flask
  • Kubernetes
  • Microsoft Azure
  • OpenAPI
  • PostgreSQL
  • Python
  • Vue.js

Herausforderung

Kerngeschäft der Paessler AG ist das Netzwerk-Monitoring-Software-Produkt Paessler PRTG. Dieses Softwareprodukt überwacht und klassifiziert Systembedingungen und sammelt Statistiken von verschiedenen Hosts wie Switches, Routern, Servern und anderen Geräten und Anwendungen.

Ziel von Passler war die Ablösung des monolithischen B2B-Shopsystem zum Vertrieb von PRTG Softwarelizenzen durch die Entwicklung einer auf Microservices basierenden eCommerce Plattform. Das aktuelle, auf einem veralteten Tech-Stack bestehende Shop-System, begrenzte die Möglichkeiten zur Weiterentwicklung von Paessler’s Geschäftsmodell.

Änderungen bestehender Funktionalitäten und Neuentwicklungen waren nur unter hohen Aufwänden möglich, bzw. nicht  implementierbar. Ein Großteil der verfügbaren Entwicklungsleistung musste für die Wartung des Bestandssystem und die Aufrechterhaltung notwendiger Sicherheitsstandards investiert werden.

Für die Realisierung der neuen eCommerce Plattform holte Paessler erfahrene Entwickler und Architekten von Avantgarde Labs ins eigene Team, welche initial für die Anforderungserhebung, das Design der Architektur und die Wahl des geeigneten Tech-Stacks beratend tätig waren und anschließend die qualitätsgesicherte Implementierung begleiten.

Lösung durch Avantgarde Labs

Bei der Umsetzung der neuen eCommerce Plattform wurde ein Microservice-basierter Ansatz verfolgt, indem die zu entwickelnden Leistungen für den Kunden als separate Module realisiert wurden. 

Jeder individuelle Service konnte unabhängig und schneller an die Kunden Use Cases angepasst und umgesetzt werden. 

Für die neue eCommerce Plattform wurden folgende Module entwickelt:

Projektergebnis & Kundennutzen

Mit der Umsetzung der eCommerce Microservices kann das Legacy eCommerce System nun schrittweise migriert werden, was zu einer erheblichen Performancesteigerung bei den Geschäftsprozessen führt.

Durch den Einsatz eines modernen Tech-Stacks konnten zudem viele Optimierungen und Features realisiert werden: potentiell bestehende Sicherheitsrisiken wurden vollständig beseitigt, die Wartbarkeit der Services wurde vereinfacht, die Usability der AdminUI für den Kundenservice ermöglicht nun ein effizienteres Arbeiten und Suchanfragen sind gezielter und zeiteffizienter. 

Durch den Microservice-basierten Ansatz können die einzelnen Services einfach weiterentwickelt werden was zu schnellerem Time-to-Market neuer Features und Produkte, wie z.B. neuer Lizenzarten, führt. 

»Durch die unkomplizierte Integration von Architekten und Entwicklern von Avantgarde Labs in unser Team konnten wir sowohl die Konzeptionierungs- als auch Entwicklungsphasen deutlich beschleunigen und wichtige Know-How Lücken füllen. Die Kollegen haben sich perfekt in unser Team integriert und uns dabei geholfen, sofort Geschwindigkeit auf neue Projekte zu bringen.«
• eCommerce Plattform bei Paessler
Ramon Wildfeuer
Teamlead Entwicklung
Paessler AG

Weitere Case Studies

Scroll to Top